Wie Sie wissen, ist das Corona-Virus, der sich mittlerweile weltweit verbreitet hat, nach wie vor der Alptraum für viele Menschen.

Aus diesem Grund begann jeder in öffentlichen Verkehrsmitteln, Büros, Wohnungen und anderen unterschiedlichen Umgebungen Masken und Handschuhe zu tragen. Sind diese Masken zuverlässig? Können sie uns vor Corona und anderen Viren schützen? Wie sehr schützen diese Masken tatsächlich?

Etliche Bürger aus Großstädten haben angefangen, (notgedrungen) Masken zu tragen. Diejenigen, die befürchten, sich den Coronavirus einzufangen, fragen sich, ob das Tragen einer Maske alleine schon nicht ausreicht?

Zunächst einmal sei vorweg gesagt, dass Experten gesunden Menschen die Verwendung von Masken und Handschuhen nicht empfehlen: Die Maske schützt Sie nur, wenn Sie krank sind, und nur, wenn Sie sich mehr als 15 Minuten in einem Radius von einem Meter befinden. Für gesunde Menschen gewährleistet sie also keinen zusätzlichen Schutz. Umgekehrt wird die Maske zu einer Infektionsquelle, wenn Sie sie nicht korrekt verwenden. Wenn Sie die Maske beispielsweise abnehmen und in die Tasche stecken und versuchen, sie wieder zu verwenden, wird die Maske selbst zu einer Infektionsquelle, wenn Sie die Außenfläche berühren. Daher sind Masken in der Tat von Infizierten zu tragen. Gesunden Menschen wird das Tragen von Masken und Handschuhen nicht empfohlen.

Folgendes sollte allerdings betont werden: Wenn wir eine Krankheit haben, wie die Grippe, o. Ä., sind wir verpflichtet Masken zu tragen, um unser Umfeld vor uns zu schützen.

Reicht allein die Seife nicht aus?

Leider gibt es derzeit weltweit keinen geeigneten Impfstoff gegen das Coronavirus. Die praktischste Art des Virenschutzes besteht daher in einer angemessenen Handhygiene. Gegenwärtig ist die Reinigung mit Seife und Wasser sehr wichtig. Es ist jedoch zu beachten, dass die Verwendung eines Desinfektionsmittels mindestens ebenso wichtig ist wie ein regelmäßiges Händewaschen. Mit anderen Worten können wir zu diesem Thema Folgendes sagen: Wenn die Reinigung mit Seife und Wasser mit Desinfektionsmittel kombiniert wird, steigen die Chancen, sich vor Viren, insbesondere vor dem Coronavirus zu schützen, da die Hand meistens der Überträger ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.