Die Hand- sowie Lebensmittel-Hygiene
Hygiene bedeutet jede Handlung und Vorsorge, die wir tun, damit wir ein gesünderes Leben führen können. Hygiene und Sauberkeit werden stets gleichgesetzt.
Hygies ist Griechisch und bedeutet gesundsein. In der griechischen Mythologie ist er der Vater der Medizin. Jede Maßnahme, die wir treffen, um unsere Gesundheit zu schützen, hat demnach mit Hygiene zu tun.
Hygiene wird häufig gleichgestellt mit:
Reinigung: Das Beseitigen jeder unschönen, auch chemischen Veränderung einer Oberfläche.
Desinfektion: Jede Maßnahme mit heißem oder kaltem Wasser mit ggf. chemischen Reinigungsmitteln, die dazu dienen soll, die Umgebung keimfrei zu halten, heißt Desinfektion.
Sterilität: Die Maßnahme, die dazu führt, dass am entsprechenden Objekt auch lebende Mikroorganismen entfernt werden.
Desinfektionsmittel: Desinfektionsmittel sind die Mittel, die dazu verwendet werden, insbesondere krankheitserregende Mikroorganismen zu vernichten.
 
Handhygiene
Wie wir alle bemerken, benutzen wir insbesondere unsere Hände. Wenn wir irgendwas verwenden wollen, sei es im Büro, Zuhause oder in unserem Alltag, benutzen wir wie selbstverständlich unsere Hände. Aber was genau sollten wir bei unseren täglichen Handhygiene beachten?
Was sollten wir beim Händewaschen besonders beachten?
Zuerst sollten Sie Ihren Handschmuck ablegen, wie Ringe. Danach befeuchten Sie Ihre Hände. Seifen Sie Ihre Handgelenke, Handflächen, Handrücken und zwischen die Finger wie auch Fingerzwischenräume und ihre Fingernägel ein. Reiben Sie die Seife an allen diesen Stellen mindestens 20 Sekunden lang ein.
Spülen Sie danach die Hände ordentlich ab.
Trocknen Sie auch Ihre Handgelenke mit Einwegtüchern oder mit Ihrem eigenen Handtuch ab.
Mit demselben Papiertuch sollten Sie ebenso den Wasserhahn abstellen.
 
Lebensmittelhygiene
Bevorzugen Sie mehr Zuhause zu essen, als draußen. Wenn Sie unterwegs etwas essen müssen, bevorzugen Sie dann gute Qualität.
Ein wichtiges Kriterium hierbei ist, dass die Lebensmittel ein einem hygienischen Umfeld hergestellt, verarbeitet und zwischendurch die Hygienekette nicht unterbrochen wurde. Die Unterbrechungen in der Herstellungskette führen dazu, dass sich Krankheitserreger einnisten können, was dann zu ihrer Verbreitung führt. Das führt dann anschließend zum Verfall der Lebensmittelqualität, wirtschaftlichen Verlusten und zu Lebensmittelvergiftungen.
Um ein gutes und gesundes Leben zu führen, müssen wir daher eine ausgewogene Ernährung bevorziehen.
Daher gilt, gleich wo Sie einkaufen oder essen gehen, Sie sollten sich vergewissern, dass die dort verwendeten Lebensmittel nachhaltig hergestellt worden sind. So vermeiden Sie jegliche Risiken bezüglich Ihrer Gesundheit.
Um die Lebensmittel sicher zu verwahren und sich vor möglichen Erkrankungen zu schützen, sollten Sie daher beim Einkauf, Lagern, Zubereiten, Kochen sowie Servieren auf die hygienische Reinlichkeit achten.

Eine Idee zu “Die Hand- sowie Lebensmittel-Hygiene

  1. Pingback: Gegenstände, die regelmäßig gereinigt werden müssen – Logic Chemie Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.